Warm und funktional - Corporate Fashion im Außeneinsatz

Minusgrade, Wind und Regen – wer im Freien arbeitet, kann sich die Wetterbedingungen nicht aussuchen und ist besonders in den Wintermonaten meist unangenehmen Temperaturen ausgesetzt. Egal ob Hagel oder Schnee, die Konzentration darf auch bei widrigen Arbeitsbedingungen nicht nachlassen. Da kommt es auf die richtige Kleidung mit optimalen Wetterschutzeigenschaften an, auf die man sich zu hundert Prozent und jederzeit verlassen kann. Wenn der Körper warm und trocken ist, werden die Launen des Wetters gleich um ein Vielfaches erträglicher.

Die Firmen Nimbus, FHB und Harvest haben sich auf diese Art der Funktionsbekleidung spezialisiert und bieten ein großes Sortiment von Jacken an, die nicht nur warm halten, sondern eine ganze Reihe wichtiger und vor allem sinnvoller Extras mitbringen. Denn allein der Wärmeschutz reicht für die körperliche Arbeit im Freien nicht aus. Die natürliche Reaktion auf anstrengende Tätigkeiten ist Schwitzen und so wird ein optimaler Wärme-Feuchtigkeits-Austausch benötigt, um den Träger nicht nur von Außen, sondern auch von Innen warm und trocken zu halten. Darum sorgen atmungsaktive Materialen für ein angenehmes Tragegefühl.

Das Zauberwort lautet hier Gore-Tex. Mit einer hauchdünnen Membran werden Wind und Wasser geblockt, während Wasserdampf durchgelassen wird, so dass entstehende Feuchtigkeit vom Körper weg geleitet werden kann, während Regen bis zu einem Druck von mindestens acht Bar zuverlässig abgehalten wird. Eine große Auswahl von Innenfuttern wie Thinsulate oder Fleece, oft auch in austauschbarer Variante, können zusätzlichen Komfort geben.

Zusätzlich zu den isolierenden Eigenschaften von Funktionsbekleidung im Corporate-Bereich, ist natürlich auch die praktische Seite gefragt. Deshalb werden Jacken und Hosen mit funktionellen und durchdachten Tascheneingriffen und Verschlüssen geliefert, damit jeder Griff während der Arbeit sitzt. Andere Extras wie Kapuzen, Sturmklappen oder Kinnschutz geben zusätzlichen Komfort.

Die Möglichkeiten und Varianten sind im Bereich der Funktionsbekleidung zahlreich und fast alle Materialien eignen sich ideal für Veredelungen wie Druck, Bestickung oder Beflockung. Schließlich ist Corporate Fashion im Außeneinsatz heute längst nicht mehr nur praktisch, sondern kann auch optisch mit dem Aspekt der Funktionalität gleichziehen. Eine absolute Win-Win-Situation.