Beflockung

Der Flockdruck ist die edle Variante unter den Drucktechniken. Mit erhabener, samtartiger Oberfläche stechen Beflockungen eindeutig aus der Masse hervor. Aber nicht nur das, Flocktransfers weisen durch die speziell zu diesem Zweck verwendeten Klebstoffe eine besonders hohe Waschbeständigkeit und Haltbarkeit auf und halten selbst den stärksten Beanspruchungen stand. Deshalb sehen wir Beflockungen besonders häufig in Form von Beschriftungen auf dem Rücken von Trikots im Sportsegment. Hier kommt die Dreidimensionale Wirkung besonders gut zur Geltung.

In der Art der Herstellung unterscheiden wir zwischen zwei Techniken: dem Flocktransfer und dem Direktflock. Bei Ersterem wird, wie bei allen Transfer-Techniken, mit einer Folie gearbeitet, auf die das zu druckende Motiv aufgebracht wird. Dazu schneidet ein spezieller Plotter das Motiv aus und entfernt die überstehenden Reste anschließend mit Hilfe eines Messers. Dieser Vorgang wird als Entgittern bezeichnet und bereitet das Motiv optimal darauf vor, anschließend auf den Trägerstoff übertragen zu werden. Anschließend wird das Motiv an gewünschter Stelle mittels Transferpresse auf den textilen Untergrund aufgebracht.

Eine Alternative dazu stellt der Direktflock dar. Hier wird auf die Trägerfolie gänzlich verzichtet. Stattdessen wird der fixierende Klebstoff durch die offenen Waben eines Siebes aufgebracht. Anschließend werden in den noch feuchten Kleber Flockfasern geschossen, die sich innerhalb eines elektromagnetischen Feldes verteilen und gleichmäßig aufrichten, so dass ein homogener Flor entsteht. Sind alle Fasern verteilt, wird das Motiv in einem Ofen getrocknet und die überschüssigen Fasern anschließend abgesaugt.

Bei beiden Techniken garantiert der dichte Flor, zusätzlich zu Langlebigkeit und Waschbeständigkeit, eine hohe Leucht- und Deckkraft. Darüber hinaus erzielt die erhabene Struktur eine dreidimensionale Wirkung, die die Strahlkraft und den Effekt der Sichtbarkeit verstärkt. Ein Nachteil dieser Technik ist die Tatsache, dass sie sich nur für simple Motive eignet, die als Vektorgrafik umgesetzt werden können. Filigrane Linien oder Farbverläufe sind nicht möglich.

Damit ist und bleibt die Beflockung der perfekte Partner für Sportswear & Co. Bei Service Corporate Fashion bieten wir eine große Auswahl von Trainingsanzügen, Trikots oder Laufshirts an, die sich optimal für Beflockungen eignen. Gerne zeigen wir Ihnen unsere besten Teamplayer im Bekleidungssektor und beraten Sie hinsichtlich der optimalen Veredelung.